Nun Duo Lightts präsentiert erste Single „Falling“ in neuer Besetzung

Entkommen aus dem urbanen Chaos: Lightts‘ ‚Falling‘ als klangliche Reise der Zugehörigkeit

Foto: (c) Florian Gunacker

Former Solo-Musiker Lightts, mit bürgerlichem Namen Miljan Živaljević, holt sich mit Christiana Giurgiu Verstärkung ins Boot. Als Duo präsentieren sie vergangenen Freitag ihre erste gemeinsame Single „Falling“ unter altbekanntem Bandnamen. Das neueste Werk des nun Duos, „Falling“, eröffnet eine klangliche Reise, die den Wunsch nach Entkommen aus dem Chaos und den Drang nach Zugehörigkeit lebhaft veranschaulicht. Durch eingängige Rhythmen und nachvollziehbare Texte, erzählt der Song eine Geschichte, die vielen Zuhörer:innen vertraut sein dürfte – die Suche nach einem Ort, an dem man sich geborgen fühlt. Der einzigartige Sound von Lightts, geprägt von einer faszinierenden Mischung aus strengen Drum-Machine-Beats, funky Basslinien und mehrschichtigen Gesangsharmonien, schafft ein immersives Erlebnis für die Ohren. Es ist eine Fusion, die das Publikum mitreißt und in eine Welt der urbanen Klänge und Emotionen eintauchen lässt.

Die Inspiration hinter „Falling“ ist klar definiert: Die Musiker:innen wollten die Essenz des nächtlichen Stadtlebens einfangen – die leuchtenden Neonlichter, die pulsierende Energie und die bittersüßen Emotionen, die damit einhergehen. Der Song spiegelt die moderne urbane Erfahrung wider, indem er Themen wie Sehnsucht, Introspektion und die Suche nach Verbindung in einer Welt erkundet, die sich oft entfremdet anfühlt. Insgesamt ist „Falling“ mehr als nur ein Song – es ist ein klangliches Porträt der modernen Zeit, das die Tiefen der menschlichen Gefühle erkundet und gleichzeitig die Hoffnung auf eine bessere Zukunft aufrechterhält.

Folge Lightts: SpotifyInstagram

Tags from the story
, , , ,
More from Katarina Glück
„The Dream“ von oh alien
oh alien schaffen mit ihrer neuen Single „The Dream“ Raum für eine...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert