TASH SULTANA - COMA

Australiens mega Export Tash Sultana kündigt MTV Unplugged Album für Juni 2022 an und präsentiert letzten Freitag mit "Coma" die erste Single daraus.


Nachdem Tash Sultana, die geschlechtsneutrale Multiinstrumentalist:in, Singer-Songwriter:in, Produzent:in und auch Soundingenieur:in, über die letzten Jahre die internationale Musikwelt mit einem fulminanten Mix aus Indie, Soul und Singer-Songwritertum begeistern konnte, erscheint mit „Coma“ nun die erste Single aus Tashs MTV Unplugged Album. Eine der wohl ikonischsten Konzertreihen überhaupt und zeigt damit wieder einmal Sultanas einzigartiges, musikalisches Talent Songs zu arrangieren.


Mit weltweit über 500.000 verkauften Tickets allein im Jahr 2019 ist Tash zurück, um der Welt ihren Stempel aufzudrücken. Tash Sultanas zweites Album 'Terra Firma', das auf Platz 1 der ARIA-Charts landete, erschien drei Jahre nach dem ARIA-prämierten Debütalbum 'Flow State', das die 2x-Platin-Single "Jungle" und die Platin-Single "Mystik" hervorbrachte und weltweit über eine Milliarde Streams verzeichnete.


Nun kündigt Singer-Songwriter:in Tash Sultana ein neues Album an und zwar ein ganz besonders - Australiens mega Export veröffentlicht 2022 das MTV Unplugged Album (Live In Melbourne) und präsentiert vergangenen Freitag mit "Coma" die erste Single daraus. Umgeben von einem eklektischen Arrangement aus Instrumenten und einem Schrein aus Erinnerungsstücken trat Tash Sultana im Jahr 2021 bei ihrer MTV Unplugged Melbourne Live-Session vor einem gebannten Publikum auf. In den mühelosen und unendlich hypnotischen Flow von Tash Sultana eingetaucht, wurden die Fans mit einem wahrhaft bezaubernden Set verwöhnt. Jetzt wird diese Magie mit der Welt geteilt, denn Sultana wird das Album MTV Unplugged (Live In Melbourne) am 3. Juni digital und auf einer limitierten Auflage von pinkem Swirl-Vinyl via Sony Music veröffentlichen.



Zur Veröffentlichung sagt die Autodidakt:in und Rekordhalter:in: "Das Licht, das am hellsten durch mich leuchtet, ist, wenn ich auf der Bühne stehe. Ich wollte das Publikum mit auf die Reise nehmen, weil ich seit zwei Jahren nicht mehr live gespielt habe. Ich habe die gesamte Platte selbst produziert und abgemischt, und zwar über mehrere Monate hinweg, während einer Auszeit."

Am besten genießt man das Set bei ausgeschaltetem Licht und einer brennenden Kerze oder Räucherstäbchen, denn es ist ein sensorischer Overdrive aus üppiger Akustik, dynamischen Loops und Schichten von Klanggenuss. Das kommende Album enthält die atemberaubenden Titel Mystik", Pretty Lady" und die engelsgleiche Interpretation von „Dream My Life Away" mit Sultanas gutem Freund und Sänger Josh Cashman.




0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen