RAZZ - EVERYTHING I'LL EVER NEED

Aktualisiert: 18. Dez. 2021

Kurz vor Jahresende veröffentlicht die Indie-Rock-Band Razz heute ihre neue Single "Everything I'll Ever Need" und leiten mit dessen Veröffentlichung ein neues und nächstes Kapitel in der Geschichte von Razz ein. Es ist der erste neue Song der Band, seit ihrer, erst im Juni diesen Jahres erschienenen, EP "Might Delete Later".


Die Deutsche Rock-Band Razz
Foto: Nils Lucas

Schwere Gitarren-Riffs, up-beat Schlagzeug-Beats und vor allem überwiegend energiegeladene Songs - diesen typischen Razz-Sound kennt man von den ersten zwei Alben der Band. Langsame Lieder gab es bei Razz bis dahin eher in der Unterzahl, das hat sich über die Jahre aber verändert. Auf ihrer letzten EP durften die Hörer:innen bereits einige neue Facetten der vierköpfigen Gruppe entdecken - mit ihrem Song "Game" zeigten Razz, dass sie auch ganz anders können.


Razz versuchen sich immer mehr an ruhigeren und langsameren Songs, setzten dabei auch auf Elemente, die einem bei bisherigen Razz-Songs noch nicht so oft in die Quere gekommen sind, wie etwa dem Klavier oder der Acoustic-Gitarre und beweisen ganz klar: auch in dieser Art von Songs brillieren Razz und meistern diese bestens. Mit ihrem neuen Song "Everything I'll Ever Need" präsentieren uns Razz einen weiteren Song dieser Gattung und liefern einen ersten Vorgeschmack, einiger wunderschöner neuer Facetten der Band, die wir künftig öfter zu hören bekommen dürften.


Mit dem Musikvideo zu "Everything I'll Ever Need" legen Razz auch visuell einen wahren Hingucker hin. Gemeinsam mit der Regisseurin und Fotografin Jen Krause, drehten Razz einen Kurzfilm mit insgesamt vier Episoden, dessen erster Teil das Musikvideo zu der heute erschienenen neuen Single darstellt.


"Everything I'll Ever Need" ist ein Song, den man so von Razz noch nicht gehört hat. Unerwartet ruhig bahnt sich der neue Song in die Herzen seiner Hörer:innen ein und hinterlässt in einem eine Fülle an Gefühlen und Emotionen, aber vor allem schöne Gefühle, da der Song so toll ist und einen mit einer Menge an Vorfreude auf das nächste Kapitel der Band zurücklässt.








0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen