OKTOBER-HIGHLIGHTS

Aktualisiert: 6. Feb.

Hallo und herzlich willkommen zurück zu den Highlights im Oktober bei Gikk!


DOPPELFINGER | SEASONAL AFFECTIVE DISORDER

Gänsehaut pur. Das verspürt man, wenn man den neuesten Song vom österreichischen Musiker Doppelfinger hört. Seasonal Affective Disorder - ein Song, der anders berührt.

Der österreichische Musiker Doppelfinger
Foto: Alex Gotter

Anfang Oktober veröffentlicht der Musiker Clemens Bäre alias Doppelfinger seinen neuesten Song "Seasonal Affective Disorder" und singt sich damit für immer in mein Herz und ich bin mir sicher in viele weitere auch. Ein Song, der davon handelt den Dingen zu lange hinterher zu schauen, an Dingen zu lange festzuhalten und nicht den Mut zu haben, den nächsten Schritt zu wagen und vielleicht auch zu wachsen. Das Lied brilliert durch seine Simplizität, den Einsatz einzelner wunderschöner Instrumente wie etwa das Cello und diese wunderschöne, ja fast schon himmlische Stimme des Clemens Bäre. Eine Stimme, so schon, man kann gar nicht zuhören ohne Gänsehaut zu bekommen. Ich möchte wirklich behaupten "Seasonal Affective Disorder" ist eines der allerschönsten Lieder, die ich je gehört habe. Ein wahres musikalisches Meisterwerk.


Nicht umsonst ist Doppelfingers Seasonal Affective Disorder im Oktober bei Gikk "Song des Monats" und ziemlich sicher ganz weit oben auf der Liste der Top 10 Lieblingslieder von Gikk im Jahr 2021.





LAIKKA | MORNING GLOW

Das österreichische Pop-Duo veröffentlicht Ende Oktober sein Debütalbum "Morning Glow" und setzt damit die Messlatte hoch.


Ein perfektes Electronic-Pop-Album. Das liefert uns im Oktober das österreichische Pop-Duo Laikka. Ein Duo, das man auf jeden Fall im Auge behalten sollte. Das Debütalbum der Band ist ein audio-visueller Juwel, der ganz oben auf der Liste der Lieblingsalben im Jahr 2021 von Gikk steht. Und da das Album von Laikka so gut ist, gibt es auf Gikk auch eine ganze Review nur zu Morning Glow.





YOKOHOMO | ARBEIT

Die Wiener-Rockband veröffentlicht im Oktober ihre neueste Single "Arbeit" und geben damit einen letzten Vorgeschmack auf ihr bevorstehendes Debütalbum "Narben".


Ein gesellschaftskritischer Text verpackt in einem fetzigen Punk-Song. Passend. Mit Arbeit treffen Yokohomo einen Nerv und sprechen wahrscheinlich vielen von uns aus der Seele. Das Lied sei, so sagen Yokohomo selbst, mitten in der "heftigsten Lockdownphase" entstanden und habe immer Hoffnung auf die Zeit danach gegeben.


Ein Lied, das Hoffnung macht also und ich finde so klingt es auch. Hört man den neuen Song der Wiener Gruppe kann man es gar nicht mehr erwarten, wieder nebeneinander auf Konzerten zu tanzen und die wundervollen Lieder dieser Welt, so auch dieses, zu feiern. Das Debütalbum "Narben" folgt noch diese Woche am 30.10.2021.





BITTEN BY | ANIMAL

Die Musikerin Bitten By meldet sich Anfang Oktober mit ihrer neuen Single "Animal" zurück. Ein zeitloser Synth-Pop-Song mit ebenso coolem Musikvideo und einer Schnecke in der Hauptrolle.

Die österreichische Musikerin Bitten By.
Foto: KIDIZIN SANE

Unter dem Künstlernamen Bitten By macht die österreichische Musikerin Patricia Ziegler lässige Synth-Pop-Lieder. Die ehemalige We Walk Walls-Frontfrau veröffentlicht 2017 ihre Debüt-EP "Relations". Jetzt, vier Jahre später veröffentlicht sie ihren neuen Song - ein Lied, für das sich das Warten auf jeden Fall gelohnt hat. "Animal" ist ein mega cooler Indie-Pop-Song mit fast schon zum dahin träumen verleitenden Vocals. In der Zwischenzeit ging Patricia Ziegler als Live-Musikerin mit dem österreichischen Pop-Duo Oehl als deren Harfenistin auf Tour. Außerdem hat sie "The Nest" gegründet. Ein Co-Working-Space für Musik- und Medienschaffende. 2021 dürfen wir uns nun wieder über neue Musik von Bitten By freuen und das Warten hat sich gelohnt!





COMBAT BEACH | I NEVER ASKED TO BE HERE

Combat Beach veröffentlicht Ende Oktober eine neue Single und liefert uns damit einen Vorgeschmack auf das bevorstehende Debütalbum im Dezember.

Der coolste Pop-Punk aus Österreich kommt momentan von Combat Beach. Melodien, die im Kopf bleiben, Musik die super tanzbar ist und Laune macht. Das ist Combat Beach. Ende Oktober erscheint die neue Single "I Never Asked To Be Here". Diese kann als Anfang einer neuen Ära gesehen werden, denn gerade erst bekommt Combat Beach einen Plattenvertrag bei SeaYou Records und im Dezember erscheint dann das Debütalbum. Gute Zeiten dürften also bevorstehen!





THE PALAIS | FOR A MOMENT

Die österreichische Band The Palais veröffentlicht im Oktober ihre neue und wahrscheinlich emotionalste Single bisher:"For A Moment".

Foto: Fabian Steppan

Mit "For A Moment" schenkt uns das österreichische Quintett The Palais einen wunderschönen Popsong, der berührt. In ihrer neuesten Single singen The Palais emotionaler als bisher und holen ihre Hörer:innen damit komplett ab. Der neue Song der Band ist ein super authentischer Song, in den sich sofort jeder und jede hineinfühlen kann. Er singt einem quasi aus der Seele.





FRINC | LASS LOS

Bald ist November. Das kommt einem aber gar nicht so vor, hört man die neue Platte "Lass los" von Frinc. Ein Album voller Sommergefühle, Good-Vibes und einem Gefühl von Freiheit.

Foto: Philipp Hirtenlehner

Die Debütplatte "Lass los" ist ein wahres musikalisches Highlight und findet somit auf jeden Fall seinen Platz bei den Highlights im Oktober von Gikk. Der Musiker Florian Ritt beweist mit der Debüt-EP seines Soloprojekts Frinc wahres Talent. Eine lässige EP mit großartigen Liedern und Suchtpotenzial. Die ganze Album-Review gibts hier.





GRANADA | UNTER UMSTÄNDEN

Granada melden sich Anfang Oktober mit ihrem neuem Album "unter Umständen" zurück und veröffentlichen damit ihr bestes Album bisher und das beste Album diesen Monat bei Gikk.

Foto: Stella

Das neue Album der österreichischen Band Granada ist ein rundum perfektes Album. Ein Album voller Lebenslust, Latin-Feel und Sehnsucht. Ein Album, das mit lebensfrohen und tanzbaren Songs aber auch mit fast schon herzzerbrechenden Liedern um die Ecke kommt und sofort mitreißt. Es zieht in den Bann. Es macht Lust und Laune. Man möchte dazu tanzen und fühlt sich einfach gut. Ein Album, das einem beim Hören ein Gefühl vom Verliebtsein gibt, vielleicht weil man fast schon verleitet ist, sich in dieses Album zu verlieben, weil es einfach so großartig ist.


Granada haben sich mit ihrem neuen Album "unter Umständen" wirklich selbst übertroffen und schenken uns vierzehn Lieder, die schöner nicht sein könnten und bei denen man es gar nicht abwarten kann, sich beim nächsten Granada-Konzert die Seele aus der Kehle zu schreien.





PHEOBE BRIDGERS | THAT FUNNY FEELING

Egal was Phoebe Bridgers macht, es ist einfach nur genial. Genauso wie die Coversion des Songs "That Funny Feeling" von Bo Burnheim, die sie Anfang Oktober veröffentlicht.


Die Veröffentlichung des Covers ist eine Protestaktion und Botschaft an den texanischen Gouverneur und essen Abtreibungspolitik: “Der hier ist für Greg Abbott.” Dieser ist ein konservativer Republikaner und verantwortlich für die neue strengere Gesetzeslage zur Abtreibung in Texas.


Als Widerstand dazu nimmt die amerikanische Musikerin Phoebe Bridgers kurzerhand eine Studio-Coverversion des Songs "That Funny Feeling" von Bo Burnheim, einem Stand-Up-Comedian aus Los Angles, auf und spendet laut eigenen Angaben alle Einnahmen des Songs an Organisationen für Frauen- und Reproduktionsrechte im US-amerikanischen Bundesstaat Texas. Der Grund für die Auswahl dieses Songs ist der äußerst zynische Text und dessen Absurdität.




Vielen Dank wie immer fürs Lesen! Die Playlist zum Artikel findet ihr hier und auf der Startseite von Gikk.

Gikk. das Musikmagazin gibt es jetzt auch auf Instagram und Facebook. Schaut vorbei für alle wichtigen Musik-News!




0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen