LIGHTTS - "WALKING ON THE EDGE"

Der Musiker und Produzent Lightts veröffentlicht heute seine neue Single "Walking On The Edge" und nimmt uns damit mit auf eine bezaubernde und tolle musikalische Zeitreise zurück in die 80er-Jahre.

"Lightts" ist das Musikprojekt des Musikers und Produzenten Miljan Zivaljevic. Inspiriert von verschiedensten musikalischen Einflüssen und Genres, wie etwa zeitgenössischer Popmusik, dem Sound der 80er-Jahre, den dunklen Nuancen des Post-Punk, aber auch verschiedenen alternativen Genres, kreiert der in Wien lebende Künstler Musik, die von der Dualität der menschlichen Natur handelt - nämlich einerseits dem Wunsch, sich sicher zu fühlen aber andererseits auch dem Wunsch, das Unbekannte zu erkunden.


Poppig-aufgeweckte Songs, die in den 80er-Jahre Musiktopf eingetunkt wurden in Kombination mit tiefgründigen Lyrics - so lässt sich die Musik von Lightts beschreiben. Zivaljevic' Songs basieren auf einem stetigen und roboterhaften Schlagzeugbeat in Kombination mit satten Basslinien. Dabei sorgen die Gitarren und Synthesizer für Lead-Melodien und subtile Details, die für eine ganz besondere Atmosphäre bei Lightts Songs sorgen. Geprägt von meist minimalistischen Melodien, die zugleich super rhythmisch und leicht wiedererkennbar sind, schafft es der Produzent Songs zu komponieren, die der Hörer oder die Hörerin sehr gerne und vor allem eben auch schnell aufnimmt und wiederholt.



Lebendige Bilder und poetische Sprache werden verwendet, um die universellen Fragen und die wichtigsten Paradoxien des Lebens anzusprechen. Einfache, aber wirkungsvolle Metaphern sprechen über die binäre Natur unseres Lebens - die Balance zwischen Nüchternheit und Trunkenheit, Monogamie und Lust, Schöpfung und Zerstörung. Während die Hülle seiner Songs, also das Instrumental, super poppig daherkommt und durchaus gute Laune ausstrahlt, verarbeitet der Singer und Songwriter mit den Liedtexten seiner Songs teils sehr persönliche und intime Erlebnisse und besingt Themen wie Verlust, Sehnsüchte, Flucht durch Vergnügen und die Leere, die darauf folgt. Mit den Liedtexten seiner Songs bekämpft er seine Dämonen und erzählt dabei eine ganz persönliche Geschichte.


Die neue Nummer "Walking On The Edge" des Wahlwieners Miljan Zivaljevic ist ein großartiges Stück an Musik. Getragen auf einem 80er-Jahre inspiriertem Instrumental, macht sich der Musiker die Nummer zu seinem eigen, indem er dem Song seinen ganz persönlichen Touch verleiht und schafft es somit eine coole und spannende Kombination aus schon da gewesenem und Neuem zu kreieren.


Links: Spotify | YouTube | Instagram





0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen