LAIKKA - MORNING GLOW

Album der Woche:

Das Album der Woche kommt dieses Mal von dem österreichischen Electro-Pop-Duo Laikka. Sie veröffentlichen am Freitag (VO: 22.10.2021) ihr Debütalbum "Morning Glow". Ein Album, das gelungener nicht sein könnte.


Ein Juwel der Szene

Laikka sind ein wahrer Schatz der österreichischen Musikszene und das, obwohl es sie echt noch nicht so lange gibt. Anfang 2020 gründen sich Laikka. Dieses Jahr folgt das Debütalbum, ein Album, das sich zurecht seinen Platz in der Szene macht. Das Debütalbum der österreichischen Band Laikka ist ein melancholischer Electro-Pop-Juwel von bester Qualität. Ein Album, das ein wahrer Türöffner sein dürfte, denn spätestens jetzt sollte der jungen Band wirklich nichts mehr im Weg stehen.


Die österreichische Band Laikka.
Foto: Tim Cavadini

Ein Album, das einlädt, sich darin zu verlieren

Bereits mit dem ersten Song auf dem Album "Rivers" schaffen es die zwei Musiker ihre Hörer:innen in ihren Bann zu ziehen. Man lässt sich sofort mitziehen und versinkt in die Tiefen des Albums. Das mag einerseits an den mega schwärmerischen und subtilen Vocals liegen, andererseits aber auch an den sphärischen Sounds, die sich durch die gesamte Platte hindurchziehen. Es fühlt sich an, als würde man fallen. Genauer gesagt: hineinfallen in die wunderbare Welt der Musik von Laikka. Eine Welt, aus der man nicht mehr hinaus möchte, da man sich in ihr so wohl und geborgen fühlt. Eine Welt, in die man gerne versinken möchte, weil die Musik von Laikka einfach so unfassbar gut ist.




Abwechslung ist der Schlüssel

Ein weiterer Aspekt, der am neuen Album von Laikka total fasziniert, ist dessen Versatilität. Während sich auf dem Album einerseits Lieder wiederfinden, denen man vielleicht einfach in Ruhe lauschen möchte, in den man sich gerade wahrscheinlich auch etwas verloren hat und bei denen man einfach vor sich hin schwärmt, erwarten einem mit anderen Liedern wie "The Glow" und "When You Leave" wieder Songs, mit ultracoolen Beats, die total tanzbar sind und bei denen man es kaum abwarten kann, sich zu diesen bei einem Live-Konzert von Laikka mitzubewegen und in eine Art "Laikka-Trance" zu fallen.


Das Auge hört mit

Laikka schaffen es, mit ihrer Musik mitzureißen. Aber auch auf visueller Ebene hat die zweiköpfige Band einiges zu bieten. Vom Albumcover, über die Musikvideos bis hin zum persönlichen Auftreten der Band - Laikka sind ein wahrer Hingucker. Man möchte eigentlich gar nicht mehr wegsehen. Das muss man aber auch gar nicht, denn Laikka bieten einem jede Menge an audio-visuellen Schätzen. Die Musikvideos der Band sind wahrlich beeindruckend - mit den Videos ist es ihnen gelungen, genau die Stimmung, die sie mit ihrer Musik transportieren, auch visuell widerzuspiegeln. Und unabhängig davon, machen die Videos einfach total was her und schauen mega cool aus.


Die österreichische Band Laikka.
Foto: Tim Cavadini

Fazit:

"Morning Glow" von Laikka ist auf jeden Fall zurecht Gikk's Album der Woche. Das Debütalbum des Pop-Duos ist ein wahres Meisterwerk seiner Gattung, zieht in den Bann und begeistert durch und durch. Wer es schafft, ein solches Debütalbum hinzulegen, das auf so vielen Ebenen überzeugt und vom ersten Song bis hin zum letzten mitreißt, dem steht wirklich noch Großes bevor.


Gikk's Lieblingssong vom Album: When You Leave




0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen