KUMMER - DER LETZTE SONG (ALLES WIRD GUT) FEAT. FRED RABE

Nach rund zwei Jahren beendet Felix Kummer mit einem letzten Song nun sein Soloprojekt Kummer und holt sich dafür eine weitere bekannte Stimme aus der Szene mit ins Boot.



2019 gab Kraftklub-Sänger Felix Kummer erstmals sein Soloprojekt bekannt und veröffentlichte daraufhin auch sein erstes Solo-Album 'KIOX' unter dem Künstlernamen Kummer. Daraufhin sollte eigentlich eine Tour folgen - diese musste pandemiebedingt leider des öfteren verschoben werden. Dieses Jahr darf die Tour nun endlich stattfinden. Das ist toll! Weniger toll ist allerdings, dass Felix Kummer im gleichen Atemzug auch das Ende seiner Solokarriere angekündigt hat.



Mit einem letzten Song, nämlich dem letzten Song, gemeinsam mit Giant Rooks-Sänger Fred Rabe läutet Felix Kummer heute das Ende einer Ära ein. "Das Letzte Lied (Alles Wird Gut)" nennt sich die neue Nummer. Ein Lied, das, schließt man auf den Titel, verspricht, dass alles gut wird und zunächst Hoffnung versprüht. Hört man sich das Lied aber an, stellt man schnell fest, dass genau das Gegenteil der Fall ist. Und eigentlich würde Kummer ja gerne sagen, dass alles gut wird, aber leider wird irgendwie gar nichts gut:


Ich wär gerne voller Zuversicht
Jemand, der voll Hoffnung in die Zukunft blickt
Der es schafft, all das einfach zu ertragen
Ich würd dir eigentlich gern sagen: (...)

Nach diesem wenig vielversprechenden Pre-Chorus von Kummer folgt der Refrain und somit Fred Rabes Part. Leider wird der Text aber auch hier nicht hoffnungsvoller. Fast schon zynisch singt Fred Rabe total pessimistisch aber auch irgendwie optimistisch zugleich vor sich hin:


Alles wird gut. Die Menschen sind schlecht und die Welt ist am Arsch
Aber alles wird gut. Das System ist defekt, die Gesellschaft versagt
Aber alles wird gut. Dein Leben liegt in Scherben und das Haus steht in Flamm'n
Aber alles wird gut. Fühlt sich nicht danach an, aber alles wird gut

Der Letzte Song von Kummer ist ein brutal ehrliches letztes Lied, das unsere aktuelle Realität widerspiegelt. Ein Lied mit gesellschaftskritischem Text, wie man es vom Kraftklub-Frontmann nicht anders gewohnt ist. Erschreckend ehrlich und sich seiner Sache treu bleibend verabschiedet sich Felix Kummer heute mit "Der Letzte Song (Alles Wird Gut)" gemeinsam mit Giant Rooks-Sänger Fred Rabe von seinem Soloprojekt, aber wie sagt man so schön: Die Hoffnung stirbt zuletzt! Alles wird gut. Machs gut Kummer. Wir freuen uns schon auf dein nächstes Projekt!









0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen