NEUERSCHEINUNGEN UND HIGHLIGHTS IM SEPTEMBER 2021


Hallo und herzlich willkommen zu den Neuerscheinungen und meinen Favoriten im September 2021! Viel Spaß beim Lesen.



PLEASE MADAME | ANGRY BOYS, ANGRY GIRLS

Mein Act des Monats ist auf jeden Fall die Salzburger Band Please Madame. Die vier Musiker veröffentlichen im September ihr drittes Studioalbum Angry Boys, Angry Girls und damit mein Album des Monats. Und vielleicht auch mein Album des Jahres.

Die Salzburger Indie-Band Please Madame.
Please Madame veröffentlichen mit Angry Boys, Angry Girls ihr drittes Studioalbum (Foto: Arne Müseler)

Mit Angry Boys, Angry Girls liefern uns die vier Musiker von Please Madame ein Album, das voller Emotionen, verschiedensten Sounds und großartigen Songs nur so strotzt. Ein Album, das wahrlich durch seine Vielfältigkeit glänzt. Den Jungs von Please Madame ist es mit ihrem neuen Album auf jeden Fall gelungen, ein Album zu schaffen, auf dem für jeden und jede etwas zu finden ist und eines, das wirklich alle glücklich machen dürfte.


Please Madame verbinden in ihrem neuen Album allbekannte Please Madame Elemente, wagen aber auch den Sprung ins Unbekannte. Ein Album, das super versatil ist und mutig nach neuen Sounds sucht, trotzdem aber bei jedem Song nur so nach Please Madame schreit. Das gelingt nicht vielen. Wer es aber dennoch hinbekommt, hat es auf jeden Fall verdient, als potentielles Album des Jahres wahrgenommen zu werden und auf jeden Fall, den ersten Platz dieser Liste zu belegen!


Ich freue mich wirklich sehr über das neue Album der Band Please Madame, nicht zuletzt weil sie eine großartige Band sind aber auch weil sie auf jeden Fall meine Lieblingsband aus Österreich sind. Angry Boys, Angry Girls zählt auf jeden Fall jetzt schon zu meinen Top 5 Lieblingsalben 2021.


Mein Lieblingssong des Albums: Shadows




RO BERGMAN | HI LO-EP

Die beste EP im September liefert auf jeden Fall der österreichische Musiker Ro Bergman. "Hi Lo" verbindet coole up-beat drum beats, mit mitreißenden Melodien und mega starken Vocals.

Der Salzburger Musiker Ro Bergman
Der Salzburger Musiker Ro Bergman (Foto: Peter Rigaud)

Im September veröffentlicht der österreichische Musiker Ro Bergman seine aktuelle EP "Hi Lo". Es ist eine dieser EPs, die man vom Anfang an bis zum Ende durchhören kann und vor allem aber auch möchte und bei der man kein einziges Mal den Drang verspürt, ein Lied zu skippen. Jeder Song auf dieser Platte ist für sich perfekt und hat seinen Platz auf der EP. Hi Lo ist ein Album, das einfach mitreißt, begeistert und fasziniert.


Eine EP, bei der man einfach nur mitsingen mag und für einen Moment alles um sich herum vergessen kann. Eine wahrlich großartige EP. Auf Hi Lo besingt Ro Bergman unter anderem intime und persönliche Themen, wie Selbstfindung und Selbstakzeptanz und schafft es somit einen Rahmen zu schaffen, in dem es einem als Hörer oder Hörerin möglich ist, sich in die Lieder hineinzufühlen, mitzufühlen aber auch die Lieder für sich selbst zu interpretieren.


Mein Lieblingssong der EP ist: Animal





ANOTHER VISION | MON AMOUR

Mein absoluter Lieblingssong diesen Monat kommt von der österreichischen Band Another Vision. "Mon Amour" ist ein genialer Song mit gefährlich hohem Suchtfaktor, der einfach nur Lust und Laune macht.

Das österreichische Pop-Alternative-Duo Another Vision
Das österreichische Pop-Alternative-Duo Another Vision (Foto: Gabriel Heyden)

Super groovy, super dancy und vor allem super zum Mitsingen. Das sind aber nur einige der vielen tollen Eigenschaften, die der neue Song der Band Another Vision "Mon Amour" aufweist. Neben dem mega coolen und total süchtig machenden drum beat, der sich durch den ganzen Song durchzieht, fesselt einen der Song aber auch durch andere Elemente, wie etwa der super eingängige Chorus mit Chor im Hintergrund, oder aber auch die super lässige Gitarrenmelodie vom Intro, die sich auch im Song wiederfindet. Der Song reist einen einfach sofort in den Bann.


Die neue Single des Duos Another Vision lief bei mir im September on repeat und ich bin mir sicher, sie wird es auch weiterhin tun. Der zweiköpfigen Band ist es mit Mon Amour gelungen, einen super coolen Song mit lässigem Sound und Suchtpotential zu erschaffen, den man einfach ständig im Ohr haben möchte. Mon Amour ist auf jeden Fall mein Song des Monats!





ALLI NEUMANN | MADONNA WHORE KOMPLEX

Die Singer und Songwriterin Alli Neumann veröffentlicht Anfang September ihr Debütalbum "Madonna Whore Komplex" und etabliert sich nun endgültig als festes Mitglied der deutschen Musikszene.

Die deutsche Musikerin Alli Neumann
Alli Neumann veröffentlicht Anfang September ein Album zum dahin träumen. (Foto: Clara Nebeling)

Für Alli Neumann könnte es dieses Jahr musikalisch wahrscheinlich nicht besser laufen. Sie veröffentlicht dieses Jahr ihr Debütalbum "Madonna Whore Komplex". Man kann also sagen, das war ein tolles Jahr für die deutsche Musikerin, und ich glaube es ist nicht verkehrt zu sagen, dass die nächsten Jahre für Alli Neumann noch aufregender werden dürften.


Mit ihrem Album "Madonna Whore Komplex" legt die Musikerin ein großartiges Debütalbum hin, das von einer großen Themenvielfalt und großem musikalischem Talent profitiert. Ein fester Platz in der Szene ist Alli Neumann somit gesichert.


Mein Lieblingssong auf dem Album: Frei





PAULS JETS | JAZZ FEST

Die Jets sind zurück und spielen jetzt am Jazz Fest. Als ein wahrliches "Fest" lässt sich der neue Song der Wiener Band Pauls Jets im wahrsten Sinne des Wortes bezeichnen.

Das Wiener Quartett Pauls Jets
Das Wiener Quartett Pauls Jets (Foto: Natalie Grebe)

Und das nicht nur weil das Wort "Fest" im Titel steckt, sondern auch weil der Song musikalisch einfach ein totales Fest ist. Beim ersten Mal anhören, weiß man fast gar nicht, wo man jetzt zu erst hinhören soll. Nach und nach entdeckt man dann immer wieder neue Elemente und verschiedenste Sounds und freut sich, immer wieder eine neue Facette des Songs kennengelernt zu haben. Das macht Spaß und ist cool. Genauso wie der Song per se. Eine sehr coole Nummer, die die neue Pauls Jets Ära perfekt einläutet.


Erst im letzten Jahr veröffentlichten die Wiener Pauls Jets ihr letztes Album "Highlights zum Einschlafen". Eines der besten Alben, das die österreichische Musikszene so zu bieten hat, meiner Meinung nach. Jetzt legen die Jets mit neuer Musik nach. Der neue Song heißt Jazz Fest und ist wahrscheinlich einer der coolsten und besten Songs, die ich 2021 gehört habe. Der Song kombiniert Gesang mit gesprochenen Text-Passagen, einen fetzigen Schlagzeug-Sound und laute E-Gitarren-Riffs.


Jazz Fest ist der Titelsong des ebenfalls neu angekündigten dritten Studioalbums der Band "Jazz Fest". Das wird am 18.2.2022 erscheinen.





ALT-J | U&ME

Alt-J veröffentlichen Mitte September 2021 ihre erste Single seit 2017 und kündigen für Anfang 2022 ihr neues Album "The Dream" an.

Das britische Trio Alt-J.
Das neue Album "The Dream" erscheint am 11. Februar 2022 (Foto: Pressefoto)

Vier Jahre nach ihrem letzten Album Relaxer melden sich Alt-J Mitte September mit ihrer neuen Single "U&Me" zurück. U&Me ist der erste neue Song des bevorstehenden Albums "The Dream". Das soll Anfang 2022 erscheinen.


Ein Album auf das ich mich schon seit längerem sehr freue und jetzt, nachdem ich die erste Single des neuen Albums gehört habe, umso mehr. U&Me ist eine wirkliche coole und gute Nummer, die den klassischen Alt-J Charme perfekt ausstrahlt, dennoch perfekt einen neue Ära und einen etwas neuen Sound einläutet.


Ich bin schon wirklich total gespannt, wie die weiteren Songs der neuen Platte des Indie Trios klingen werden und freue mich schon darauf, über das weitere Album berichten zu werden.





Vielen Dank wie immer fürs Lesen - ich hoffe der Artikel hat gefallen!

Die Spotify-Playlist für den Artikel Neuerscheinungen und Favoriten im September 2021 findet ihr hier, sowie auf der Startseite dieser Website.

Vielen Dank und bis zum nächsten Mal!


0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen