GLAZED CURTAINS - FREAKS

Neues gibt's heute auch aus dem Hause Glazed Curtains. Die Rockband veröffentlicht ihre neue Single "Freaks" über Selbstakzeptanz und künden damit eine neue Ära an.


Die Wiener Rockband Glazed Curtains
Foto: Jacob Maximilian Görgen

Mit der Veröffentlichung ihrer neuesten Single "Freaks" kurz vor Jahresende gibt uns die Wiener Rockband Glazed Curtains ein schönes und wichtiges Motto mit auf den Weg:


"All my friends know I'm a freak. Well, fuck it, it's okay with me. 'Cause I don't ever wanna be , anything other than me"

Zeilen, die extrem wichtig sind. Es muss einem egal sein, was andere über einen denken, denn am Ende des Tages sollte man immer zu sich stehen und sich selbst gut finden so wie man ist. Diese Botschaft kann man dem neuen Song der österreichischen Rock'n'Roll-Band Glazed Curtains entnehmen.


Glazed Curtains machen laute Rock-Musik mit Einflüssen aus der Zeit der 60er und 90er Jahre. Zu ihren Vorbildern zählen unter anderem Bands wie Wolfmother und die Foo Fighters. Die neue Nummer der vier Musiker fällt auf den ersten Blick etwas ruhiger aus, als man es von den restlichen Liedern der Band vielleicht gewohnt ist, entpuppt sich im weiteren Verlauf aber schnell als eine eingängige Rock-Ballade. Laute Gitarren, treffen auf ein fetziges Schlagzeug und obendrein gibt es einen Refrain, den man so schnell nicht mehr aus dem Kopf bekommt.



0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen