FRINC - LASS LOS EP

Folkshilfe-Sänger Florian Ritt startet unter dem Künstlernamen Frinc sein musikalisches Soloprojekt und veröffentlicht nun Ende Oktober seine Debüt-EP "Lass los".


Paradiesische Musik

Man mixe tropische Beats, eine lässige Rhythmusgitarre und Texte, die nur so vor Optimismus und Energie strotzen und erhält dann "Lass los" - die Debüt-EP von Frinc. Fünf Songs, die sich durch die Energie und Freude, die sie ausstrahlen beweisen. Fünf Songs, die glücklich machen und einem, sei es vielleicht auch nur für eine kurze Zeit, die Möglichkeit geben, einfach mal abzuschalten und alles um sich herum zu vergessen. 5 Songs, die einem den Sommer ein Stück weit zurückbringen.


Der österreichische Musiker Florian Ritt
Frinc

Ein Album, das ein musikalischer Hingucker ist. Neben seiner musikalischen Vielfalt überzeugt Lass los aber auch inhaltlich total. Es transportiert Botschaften, von besonderer Wichtigkeit auf eine super lockere Art und Weise. Themen wie Selbstfindung, Selbstakzeptanz und Zukunftsaussichten. Themen, denen viele von uns aus dem Weg gehen. Themen und Herausforderungen, die einem manchmal total unmöglich erscheinen.

Auf Lass los gelingt es Florian Ritt aber seinen Hörer:innen genau diese Angst zu nehmen. Und schon wirken genau diese scheinbar unmöglichen Aufgaben, gar nicht mehr so unmöglich. Das Album ermutigt, Dinge aus einer anderen Perspektive zu sehen und sich Aufgaben anzunehmen und ihnen nicht aus dem Weg zu gehen.




Einfach mal abschalten und loslassen

Einfach Mal abschalten. Das dürfte einem beim Anhören der neuen EP von Frinc mit Sicherheit gelingen. Die neuen Lieder des Musikers eignen sich perfekt, um einfach einmal die Seele baumeln zu lassen. Sie verleiten gerade dazu, glücklich zu sein und das Gute in den Dingen zu sehen. Einfach mal loslassen. Eine Sache, die vielen von uns nicht allzu leicht fällt. Hört man aber die Lieder auf Lass los, so hat man jedoch das Gefühl, dass das Loslassen vielleicht doch nicht all zu schwer ist. "Lass los" gibt Mut und Hoffnung.




Fazit

"Lass los" ist eine mehr als gelungene Debüt-EP. Sie liefert Lieder bei denen man sich wohlfühlt, die zum denken anregen und die einfach nur gute Laune machen. Lass los ist ein verspäteter Sommerschatz, der sich aber auch in dieser kalten Jahreszeit wärmend in die Herzen seiner Hörer:innen platziert.


Gikk's Lieblingssong der EP: Zwischen Welten


0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen