EVELINE - FEELING CALLED LOVE

Das Gefühl der Liebe. So wahnsinnig schön, wer kennt es nicht. Nicht ganz so schön kann es jedoch sein, wenn die Liebe zerbricht. Das Loslassen einer Person ist dann oft mit Trauer verbunden. Oder man macht es wie Musikerin Eveline und verarbeitet das mit Liebe.

“I wrote Feeling Called Love about letting someone go with love instead of grief.”
Die Berliner Musikerin Eveline
Foto: Laurina Pettke

Mit ihrer neuesten Single "Feeling Called Love" veröffentlicht die Berliner Sängerin Eveline heute ihre siebte Single in diesem Jahr. Ein Song, deutlich ruhiger und vor allem auch persönlicher als andere ihrer Songs bisher. Die minimalistische Produktion des Songs und der reduzierte Einsatz von musikalischen Elementen unterstreichen das sehr schön. Die wundervoll soulige Stimme von Eveline rundet den Song perfekt ab und verleiht ihm eine extra Brise an Charme.



Als Support-Act stand die Berliner Musikerin auch schon für Pop-Größen wie Billie Eilish, Lapsley und Bruno Major auf der Bühne. Das ein oder andere Festival hat sie auch schon gespielt. Darunter: das Reeperbahn Festival und das Melt Festival. Dass Evelines nächster Schritt ein großer wird ist also klar: Die heutige Veröffentlichung von "Feeling Called Love" soll vorerst die letzte Single-Veröffentlichung für die junge Musikerin sein - als nächstes steht für Eveline nämlich ein größeres musikalisches Projekt an.


0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen